4. Dezember ist Barbaratag


Einladung Barbaratag 2013

Einladung Barbaratag 2013

Die Grubenwehrkammeradschaft Jägersfreude lädt zur Feier des Barbara-Tages ein.

Die Heilige Barbara ist u. a. Schutzpatronin der Bergleute und Hüttenleute und ist somit auf besondere Weise mit unserer bergmännischen Tradition im Saarland und in  Dudweiler verbunden.

Der Heimat- und Kulturverein Dudweiler-Nord, der den ehemalige Turm über dem Scalley-Schacht in seinem Wappen trägt, der von Männern und Frauen gegründet wurde, die im Bergbau und in der Hüttenindustrie gearbeitet haben und ihre Freizeit der Geselligkeit verschrieben haben, erinnert an diesen Traditonstag. Dieser Tag ist den Bergleuten ein hoher Feiertag (früher i.d. R. arbeitsfrei).

Ein weit verbreitetes Brauchtum am Barbaratag ist es, frisch geschnittene Krischbaumzeige in einer Vase in die Wohnungen zu holen – die Barbarazweige. Bis zum Weihnachstfest haben diese meistens Blätter und sogar Blüten ausgetrieben und sind ein grüner, blühender Vorgeschmack auf den Frühling.

Wer stellt in diesem Jahr Barbarazweige auf? Wir möchten austreibende Barbarazweige vom 4. Dezember bis zum Weihnachtsfest auf unserer Homepage zeigen – vom Schnitt bis zur Blüte. Schickt die Bilder an Barbarazweige@HKV-Dudweiler.de.  

 

Advertisements

Heimat- und Kulturverein ist bei der „Letzte Schicht“ dabei.


Zusammen mit mehr als 250 Menschen aus Dudweiler, Jägersfreude, Herrensohr und Umgebung ist der HKV der Einladung der Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude gefolgt und ans ehemalige Grubengelände zur ‚Letzten Schicht‘ gekommen.
Mit einer kurzen Andacht und Grußworten wurde dem Ende des Bergbaus an der Saar gedacht.

Die Riwwerbrings bei „Letzte Schicht“ an der Grube Jägersfreude.

Die Gründer des HKV sind bzw. waren fast alle Bergleute und so ist der HKV mit der Tradition des Bergbau in unserer Region verbunden. Wir wollen weiter daran denken, das Dudweiler ohne Bergbau nicht das Dudweiler wäre, wie wir es kennen und der HKV nicht gegründet worden wäre.

Das Wappen des HKV stellt einen der Scalley-Schacht-Eingänge in Dudweiler-Nord dar und hält diese Erinnerung wach.

Glück auf!