PROSIT NEUJAHR!


Neujahr 2014

Mal sehen, was uns das neue Jahr so alles bringt.

Einige Mitglieder, unser Wirtepaar Heidi und Dieter und ein paar treue Gäste des Clubhauses haben gesellig und beschwingt das alte Jahr verabschiedet und im Clubhaus das neue Jahr 2014 begrüßt.

Einiges steht bereits fest,  die Fastnacht zum Beispiel,  anderes wird sich im Laufe des Jahres erst zeigen. Gehen wir mir Zuversicht und Mut voran.

Allen Freunden de HKV wünschen wir alles gute,  besonders Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit.

Werbeanzeigen

Mo3errgen, Montag 23.12., 17-18h Kartenvorverkauf für unsere Sitzungen im Clubhaus. Preis: 10 €/Karte, aktive Faasebootze des HKV bekommen eine Gratiskarte.*
Reservierungen nur für befreundete Vereine – per eMail/Anruf.

Ticket-Hotline:
Telefon: 0176 51242708
eMail: hier

*Genaues dazu beim Vorverkauf (3 kaufen – 2 bezahlen).

Grafik1

Das HKV-Clubhaus ist zwischen Weihnachten und Neujahr wie folgt geöffnet:

weihnachtsbaum

  • 24. Dezember – 9:00 bis 15:00 Uhr geöffnet

Heilig-Abend-Frühschoppen

  • 25. Dezember 11:00 bis  15:00 Uhr geöffnet

Festagsmenue:

Cremesuppe

Wildschwein-Sauerbraten
Kartoffelgratin,
Rosenkohl,
Pfirsch und Preisebeeren

Dessert

Anmeldung erbeten, Menü je Person: 12,50€

  • 26. Dezember  bis 30. Dezember 2013 geschlossen.
  • 31. Dezember ab 18:00 Uhr – Nur für angemeldete Gäste

feuerwerkSilvesterparty

Kaltes Buffet – 0:00 Uhr-Sekt.
warmes Mitternachtsessen

Ab 19:00 Uhr Unterhaltung:Kleines Billard-Turnier – Jeder gegen Jeden
Einsatz 1,00€ Spieler werden ausgelost.
Turniersieger erhält 20,00€

Goldene 7 – Würfelspiel
Einsatz 0,50€ – jede „7“ erhält 5,00€

und viele weiter Spiele

Wer mitfeiern möchte unbedingt vorbestellen. Kostenbeitrag: 10,00€

Info und Anmeldung siehe Aushang im Clubhaus. Geschlossene Gesellschaft.

  • 1. Januar und 2. Januar 2014 geschlossen.
  • Ab 3. Januar wieder wie gewohnt geöffnet.

HKV-Clubhaus-Telefon: 06897 / 76 31 73 oder Clubhaus@HKV-Dudweiler.de

Unseren Gruppen steht das Clubhaus nach Rücksprache mit dem Vorstand zum Training durchgehend zur Verfügung.

Orden für die Untertanen


Narren lassen das Clubhaus des Heimat- und Kulturvereins aus allen Nähten platzen

Saarbrücker Zeitung am 20.11.2013, Ausgabe Sulzbach-Fischbachtal

Mit einem Fackelzug der Blauen Funken wurde das Norder Prinzenpaar zum Heimat- und Kulturverein geleitet. Dort galt es monarchische Pflichten zu erfüllen. Zahlreiche Getreue wurden mit Orden belohnt.

SZ 2013-11-20

Das Foto zeigt das Dudweiler Kinderprinzenpaar Lars I. und Larissa I. und Vertreter der befreun deten Vereine: Werner Schaub (Die Pänz Neuweiler), Dieter Hartkorn, Wolfgang Brückner (Kulturgemeinschaft Pfaffenkopf), Christian Weirich, Jürgen Montada (Grüne Nelke), Werner Poller, Rüdiger Flach (Geisekippcher), Reiner Schneider, Rosi Jennewein-Wunn (Dudweiler Carneval Club), Adolf Jungfleisch, Klaus Hemmer (Kaltnaggischer Gardisten Corps). Gastgeber: Ulrich Jäckels, Tobias Schneider (Heimat- und Kulturverein Dudweiler-Nord) v.l.n.r.

Dudweiler. Rund 120 Ordenverteilte das neue Dudweiler Prinzenpaar, ihre Lieblichkeit,Prinzessin Larissa I, und seine Tollität, Prinz Lars I, bei seinem Heimspiel im Clubhaus im Rehbachpfad. Zahlreiche Untertanen waren der Einladung der Narren des Heimat- und Kulturvereins (HKV) Dudweiler gefolgt, ließen das Vereinsheim aus allen Nähten platzen.

Mit einem Fackelzug der Blauen Funken wurde das Norder Prinzenpaar zum Clubhaus geleitet. Als erste erhielten die hohe Herren des HKV-Elferrates den neuen Prinzenorden. Schließlich ging die begehrte Auszeichnung auch noch an alle elf aktiven Vereinsgruppen und die zahlreichen Vertreter der Gästegruppen. Eine besondere Ehre wurde Elferratspräsident Ulrich Jäckels zuteil. Prinz Lars verlieh ihm im Namen des Elferrates die Amtskette. Die Moderation des Abends teilte sich Ulrich Jäckels mit dem Sitzungspräsidenten TobiasSchneider.

Zwei Norder Gruppen haben in dieser Session närrisches Jubiläum. So gibt es die Gesangsgruppe „Riwwerbrings“ bereits seit elf Jahren und die Frauentanzgruppe „Flotte Hüpfer“ Schon seit 33 Jahren. Die Riwwerbrings wurden nach der Session 2002/2003 von Hans-Michael Naumann und Heinz-Peter Weiland gegründet. Heute hat die Gruppe zehn Sängerinnen und Sänger. Weiland ist der musikalische Leiter. Lilo Gerwert und Petra Müller-Schneider sind von Anfang andabei. Die „Flotten Hüpfer“ wurden in der Session 1980/1981 für die erste Damen Sitzung am Fetten Donnerstag ins Leben gerufen.

Der erste Tanz war ein Fußball-Ballett, passend zur Europameisterschaft 1980. Seit einigen Jahren bereichern die„Flotten Hüpfer“ auch die Gala-Kappensitzungen der Norder-Narren mit ihre Aufritten.

Der HKV bereitet sich jetzt auf seine Teilnahme am Dudweiler Weihnachtsmarkt (Samstag, 7.Dezember) vor.

Die Prinzen-Gala-Sitzungen sind dann am 18. Januar und am 8. Februar, jeweils um 20.11 Uhr im Schützenhaus.

Anmerkung der Red.: Es ist das Dudweiler Kinderprinzenpaar, nicht das Norder. Und es wird üblicherweise zuerst der Prinz, dann die Prinzessin genannt. Das Foto hat Martin Jäckels gemacht. Der Bilduntertitel wurde Wir redaktionell ergänzt. Wir bitten die falschen Angaben in der SZ zu entschuldigen.
 

Große HKV-Schlagerparty am 14. September 2013 ab 18:00 Uhr


Schlagerparty2013Flower-Power beim HKV.

Jetzt geht die Party richtig los!
Wir führen Sie zurück in die goldenen 70er Jahre – die Zeit, als der deutsche Schlager begann. Die Zeit der Plateausohlen und der schrill-bunten Schlaghosen, die Zeit in der die Hitparade mit Dieter Thomas Heck für die ganze Familie ein absoluter Pflichttermin war.

Bei uns hören Sie die großen Hits der 70er Jahre. Tauchen Sie mit uns ab in die Welt der 70er.

Alle Schlagerfans sind herzlich willkommen.

Der Eintritt ist frei.

Passend zur Party empfehlen wir den Look der 70er-Jahre. Macht Spaß, ist aber keine Pflicht !!

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Der HKV freut sich über Ihr Kommen.

Das ganze findet im Clubhaus des Heimat- und Kulturverein Dudweiler Nord, Rehbachpfad 9 statt.